Wahlfächer

Darstellendes Spiel

Im Mittelpunkt steht das Theaterspielen in all seinen Dimensionen: Improvisation, Rollenstudium, Textlernen, Bearbeitung von Stücken, Einstudierung und Vorstellung in schulinternen oder auch öffentlichen Theatervorstellungen. Ebenso ist Sprecherziehung, Körperarbeit, Improvisation und auch das Entwickeln eigener Figuren und Bühnentexte bis hin zum Konzipieren eigener Theaterstücke Inhalt des Unterrichts.

Informatik

Klasse 8: Wir lernen den Aufbau eines Rechners kennen, den Austausch von Hardware in und am PC. Es wird der Umgang mit „Word“, „Excel“, „Power Point“ und die Nutzung des Internets als Datenquelle perfektioniert. Die Jugendlichen sind am Ende des Schuljahres in der Lage, Präsentationen zu erstellen, Audio- und Graphikdateien einzubinden und den PC zur Lösung von schulischen Aufgaben zu nutzen.
Klasse 9: Es werden viele Sonderfunktionen in „Word“ und „Excel“ besprochen und Diagramme bearbeitet und eingebunden. Excel wird als Datenbank genutzt, Datenbankabfragen vorgestellt und das Programm mit „Access“ verglichen. Es werden 5 komplizierte Projektaufgaben in Gruppenarbeit gelöst. Der Übergang zur Programmierung erfolgt spielerisch.

Kurzübersicht:
Anwendungsprogramme und Programmierung I

  • Geschichte der EDV
  • Textverarbeitung (Vertiefung)
  • Präsentation
  • Tabellenkalkulation (Vertiefung)
  • Datenbank
  • Grafik / Bildbearbeitung
  • Datensicherung, Datenschutz
  • Programmierung von Algorithmen mit einfacher Programmiersprache

Kunst

Die Themen werden zu Beginn mit den SchülerInnen abgesprochen. Sie wählen Projekte aus den Bereichen aus, die sie interessieren (z. B. Malen auf Leinwand, Collagen, Comics). Beim Arbeiten üben sie unterschiedliche Techniken.

Spanisch

Ab Klasse 8 besteht die Möglichkeit, Spanisch als dritte Fremdsprache zu erlernen. Der Unterricht orientiert sich am Lehrplan des Landes Hessen und umfasst drei Wochenstunden. Die Inhalte des Unterrichts sind lebensnah, anwendungsorientiert und verfügen über ausgewogene Lernfortschritte. Engagement beim Erlernen der spanischen Sprache wird vorausgesetzt. Durch bereits vorhandene Kenntnisse in einer romanischen Fremdsprache fällt es sowohl mit Latein- als auch Französischkenntnissen nicht schwer, Zusammenhänge und Gemeinsamkeiten zu erkennen und anzuwenden. Der landeskundliche Schwerpunkt liegt sowohl auf Spanien als auch auf Lateinamerika. Kulturelle und historische Themen der spanischsprachigen Länder werden immer wieder in den Unterricht integriert.

Combo Klasse 8 und 9

Wir treffen uns in der Combo (=Orchester in kleinerer Besetzung) des Wahlfachbereiches jede Woche für zwei Stunden zum Proben und zum gemeinsamen Weiterentwickeln unserer instrumentalen Fähigkeiten. Die Stückauswahl reicht dabei von Klassik über Jazz bis zum Pop-Bereich, wobei der Schwerpunkt (je nach tatsächlicher Besetzung) eher auf den „modernen“ Stücken liegt. Die gelungenen Ergebnisse unserer gemeinsamen Zeit zeigen wir auf den unterschiedlichsten Veranstaltungen unserer Schule.

©2017Privatgymnasium Dr. Richter, Kelkheim